· 

Spielform: Kunterbunt - Angriff in Unterzahl mit Torwart

TRAININGSSCHWERPUNKTE:

Umkehr- und Umschaltspiel, Reaktion, Vororientierung, Torabschluss, Zweikampf

 

AUFBAU:

  • siehe Abbildung
  • Feldgröße kann und sollte, je nach Alter und Leistungsstand variiert werden

MATERIAL:

SPIELERZAHL: 

7 Spieler

 

ANWENDBAR:

U10

EINFÜHRUNG:

Den ersten Ball spielt der Trainer an. Der Spieler, der angespielt wird, ist Angreifer und versucht nun auf eines der beiden Tore abzuschließen. Die beiden nicht angespielten Spieler sind Verteidiger. Nach einem Torabschluss wechselt der Spieler nach außen.

Der Spieler von außen geht nun in die Mitte.

 

Sollte ein Verteidiger den Ball erobern, dann wird er zum Angreifer und muss auf das entferntere Tor angreifen. Es wird immer bis zum Torabschluss gespielt. Bei einer Torerzielung müssen beide Verteidiger das Feld verlassen und die Außenspieler betreten das Spielfeld.

 

VARIANTE: 

Der Verteidiger der den Ball erobert muss diesen auf den anderen Verteidiger spielen, der nun zum Angreifer wird. 

Suchst Du noch ein passendes Geschenk für kleine Fußballer?

Kartenspiel - Double
Inhalt:  35 Spielkarten Spielanleitung 3 Spielarten: Standard, Chancentod und Fliegenfänger   Produktinformationen:  Gewicht inkl. Spielschachtel: 87g Form/Ma ... (mehr lesen)
9,95 €
Mein Fußballjahrbuch
ist Freundebuch, Trainingsanleitung und Spielauswertung. Gestalte selbst und fülle es aus! Es bietet folgende Möglichkeiten: Mannschaftsfoto einkleben Trikot ausmalen Mitspieler eintra ... (mehr lesen)
10,00 €

Mit dem Kauf unterstützt ihr diesen Blog, den Fördertopf und somit den Nachwuchsfußball!

ABLAUF:

Der Angreifer kann sich nun einen Spieler von außen ins Feld rufen. Der andere Spieler von außen, wird nun ebenfalls Verteidiger. Es wird immer noch auf beide Tore gespielt. Die Torhüter sollten regelmäßig gewechselt werden. 

HAUPTTEIL: 

Die Angreifer dürfen nur noch auf das Tor abschließen, von dem nicht angespielt wurde. Kurze Erholungspausen sollten vom Trainer eingeplant werden. Die Spieler wechseln situativ, wie in den Wechsel-Optionen beschrieben ist.

WECHSEL-OPTION:

  • bei Torerzielung - bleiben die Angreifer auf dem Feld + der ballnahe Verteidiger
  • bei Fehlschuss - bleiben die 3 Verteidiger auf dem Spielfeld

STEIGERUNG: 

Der Angreifer darf nun einen Verteidiger anspielen. Mit diesem Anspiel wird der Verteidiger zum Angreifer. Dieser Spieler darf nur auf das Tor abschließen, von dem nicht angespielt wurde. Der anspielende Angreifer darf weiterhin auf beide Tore abschließen.

 

Steigerung (schwer)Die Angreifer dürfen nur noch auf das Tor abschließen, von dem nicht angespielt wurde. 

 

WETTBEWERB:

Für jede Parade oder Fehlschuss erhalten die Verteidiger und der betreffende Torwart einen Punkt. Für ein erzieltes Tor bekommen nur die Angreifer einen Punkt. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

 

Tipp: Die Torhüter sollten die Spieler anspielen, die keine direkte Gefahr für ihr eigenes Tor darstellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0