Übung-Erkennen des "Deckungsschattens"

 

Mit dieser Übung sollen die Spieler lernen, was es heißt anspielbar zu sein. Viele Spieler rufen zwar das sie den Ball gern haben möchten, stehen aber meist hinter den Gegnern und verstecken sich. Unerreichbar für den eigenen Mitspieler.

 

Erfahren Sie alles zum Aufbau und Ablauf auf mehr lesen...

Material:

13x Hütchen (8x gelb, 4x rot, 1x weiß = Übergabehütchen)

 

Spieleranzahl:

5x Spieler, pro aufgebautes Spielfeld

 

Aufbau:

Bauen Sie ein Viereck aus Hütchentoren. Je nach Leistungsstand der Spieler mit einer Seitenlänge von 8-10m. In der Mitte des gelben Viereckes bauen Sie ein weiteres Viereck (rot), gemäß der Abbildung.

 

 

Ablauf:

In einer der vier Ecken steht der Läufer (A) mit einem weißen Hütchen in der Hand. Hinter ihm steht ein weiterer Spieler. Der Startspieler muss durch das rote Viereck auf eine der zwei anderen, besetzten Seiten (B,C). Ein Fänger in der Mitte versucht ihn innerhalb seines roten Viereckes zu fangen. Er, der Fänger darf dabei das Viereck nicht verlassen. Wird der Läufer berührt, gibt er das weiße Hütchen dem Fänger und hat nun selbst die Aufgabe zu fangen. Der bisherige Fänger sucht sich eine besetzte Ecke und übergibt das Hütchen.

 


 

Sollte es dem Läufer gelingen, nicht gefangen zu werden, dann übergibt er das weiße Hütchen an den wartenden Spieler (siehe Abbildung). Nun muss der Spieler, der im Deckungsschatten steht (C), erkennen dass er seinem Mitspieler, der nun Läufer wird (B) nicht helfen kann.   Er steht im Rücken des Fängers, dem sogenannten Deckungsschatten. Er muss nun seine Postion verändern (D). Der neue Läufer (B) sollte warten bis er zwei Anlaufpunkte hat. Egal ob er nun position A oder D anläuft, wichtig ist, dass der Spieler, der im Rücken des Fängers steht seine Position verändert.

Variation/Steigerung:

  1. Alle Spieler bekommen einen Ball an den Fuß
  2. Läufer und Fänger bekommen je einen Ball an den Fuß
  3. Ballübergabe, ohne Übergabehütchen, mit nur einem Ball am Fuß (Läufer) - Fänger muss den Ball abnehmen und in eine besetzte Ecke dribblen

Steigerung 1:

Steigerung 3:


Übung - "Deckungsschatten" Passspiel

 

Diese Übung kann auch dahingehend gesteigert werden, dass der Schwerpunkt auf dem Passspiel- und der Ballmitnahme gelegt wird.

 

Es ist dabei zu beachten, dass der Passgeber seinem Ball nachgehen muss und die anderen Spieler sich aus dem Deckungsschatten zu lösen.

Um es dem Verteidiger (rot) zu erleichtern, könnten man die Kontaktanzahl der blauen Spieler begrenzen. Sollte ein Zuspiel unsauber gespielt wechseln, oder der Verteidiger den Ball abfangen, dann muss der Passgeber in die Mitte.

 

Steigerung:

Zuspiele nur aus dem roten Viereck, dass heißt Ballmitnahme in eine offene Stellung und Zuspiele übers Standbein.

 

Viel Spaß beim Üben! Ich freue mich über Feedback.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0