Technikübung - "Technikkreuz"

 

In dieser Übung dreht sich alles um die Finten, kombiniert mit der Ballmitnahme, dass ganze natürlich beidfüßig.

 

Erfahren sie alles zum Aufbau und Ablauf auf mehr lesen.

Trainingsschwerpunkte: beidfüßiges Dribbling und Fintieren, Ballmitnahme

 

Material: 14 Hütchen (7xrot, 7xgelb), 2 Kegel, 8 Bälle + 1 Trainerball

 

Spieleranzahl: 12

 

Aufbau: Bauen sie ein 3-5m breites Kegeltor auf. Von jedem Kegel bauen sie ein Hütchentor ca.5m entfernt - in unserer Abbildung einmal rot und einmal gelb, dass ist der Start. Nun folgen zwei weitere Hütchentore unterhalb des Kegeltores. Oberhalb des Kegeltores folgen zwei kurze Slalom, nun schräg versetzt - also rot bei gelb und gelb bei rot.

 

Ablauf: Die Spieler dribbeln auf ihren Kegel zu. Vor dem Kegel gilt es dann die geforderte Finte, oder Technik anzuwenden. Bei den gelben Hütchen mit dem rechten Bein, nach rechts und bei den roten Hütchen mit dem linken Bein, nach links. Nach der Aktion erfolgt ein Tempowechsel - schneller werden! Nun wird der Ball zum wartenden Mitspieler gespielt und sich hinter dem anderen, wartenden Spieler angestellt. Um die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten, darf der nächste Spieler starten, wenn sein Vordermann die Finte, oder Technik am Kegel erbracht hat. Der Mitspieler muss den Ball in die Bewegung mitnehmen und durch die beiden Kegel in den Slalom dribbeln - ohne mit dem anderen Spieler zusammen zustoßen. Im Anschluß beginnt man von der jeweils anderen Seite. Mögliche Finten könnten sein:

  1. Ausfallschritt
  2. Schussfinte
  3. Innenseite eindrehen
  4. Außenseite eindrehen
  5. Schere
  6. Rückziehfinte vor dem Standbein
  7. Übersteiger
  8. Doppelter Übersteiger
  9. Rückziehfinte hinter dem Standbein

Auch hier kann man Beidfüßigkeit fordern. Einmal rechts herum gehen, einmal links herum.

Ein Beispiel, für einen Start bei Gelb:

  1. Ausfallschritt - linkes Bein macht den Ausfallschritt, dass rechte Bein nimmt den Ball mit der Außenseite mit
  2. Schussfinte - mit dem rechten Bein weit ausholen, Schuss antäuschen und mit der rechten Außenseite mitnehmen
  3. Innenseite eindrehen - das rechte Bein stellt sich zwischen Ball und Kegel, danach drehen wir nach rechts weg
  4. Außenseite eindrehen - die Außenseite des linken Beines stellt sich zwischen Ball und Kegel, dann drehen wir nach rechts weg
  5. Schere - das rechte Bein schwingen wir von Außen nach Innen um den Ball und nehmen ihn mit der rechten Außenseite mit
  6. Rückziehfinte vor dem Standbein - den Ball mit dem rechten Fuß stoppen, unter den Körper zurückziehen und mit der Innenseite nach rechts vorn spielen
  7. Übersteiger - das linke Bein steigt von Innen nach Außen über den Ball, Ballmitnahme mit der rechten Außenseite
  8. Doppelter Übersteiger - erst steigt das rechte Bein von Innen nach Außen über den Ball, dann das linke Bein, Ballmitnahme mit der rechten Außenseite
  9. Rückziehfinte hinter dem Standbein - das linke Bein stoppt den Ball, zieht ihn hinter das rechte Standbein zurück und spielt mit der Innenseite des linken Beines nach rechts am Standbein vorbei

Für einen Start bei Rot genau anders herum.

 

kindgerecht erklärt:  Hier empfiehlt es sich ebenfalls die Übungen vorzuzeigen. Der Trainer sollte sich gut sichbar positionieren, um bei fehlerhafter Ausführung einzugreifen- siehe Abbildung, roter Spieler = Trainer

 

Ziel der Übung: Dribbling, Finten, Beidfüßigkeit, Ballmitnahme in die Bewegung

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0